Ayurvedische Ernährung

Der Schlüssel zu unserem körperlichen und emotionalen Wohlbefinden ist laut Ayurveda, die Ernährung.

In der Regel essen wir die meiste Zeit eher mechanisch und nebenbei oder auch abgelenkt. Die Wenigsten von uns essen bewusst und meist fühlen wir uns nach eiligen Mahlzeiten unwohl statt gesättigt bzw. nur kurz gesättigt.

Häufig essen wir Lebensmittel, die für unseren Körper schwer zu verdauen sind, obwohl wir glauben, uns damit etwas Gutes zu tun.
 

In der ayurvedischen Ernährung geht es vor allen Dingen darum, den individuellen Konstitutionstyp festzulegen und dann zu schauen, welche Art von Ernährung passt.

Gewürze spielen hierbei eines der größten Hauptrollen, denn ohne sie funktioniert Ayurveda nicht.

Die meisten Gewürze fördern die Verdauung und das ist einer der Gründe, warum Gewürze in der ayurvedischen Küche verehrt werden. Sie helfen nicht nur, die Verdauung zu verbessern, sondern helfen auch, angesammeltes Ama (schlecht verdautes, angesammelte Schlackenstoffe) zu entfernen, so dass sie wertvolle Ergänzungen zu Ihrer täglichen Ernährung sind.

Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander, Fenchel, Minze, Asantida (Hing), schwarzer Pfeffer, getrockneter Ingwerpulver, Kardamom, Zimt, Muskatnuss, Cayenne und viele mehr, gehören zu den ayurvedischen Gewürzen, die Ihre Verdauung und den Stoffwechsel fördern, Giftstoffe dem Körper entziehen und Verdauungsstörungen verhindern.
Gewürze enthalten einen lipidlöslichen Anteil und einen wasserlöslichen Anteil, idealerweise sollten einige davon in Ghee oder einem gesunden Öl angebraten und zu den Gerichten gegeben werden.

Ghee trägt dazu bei, den therapeutischen Wert von Gewürzen in die verschiedenen Teile des Körpers zu transportieren. Daher empfiehlt Ayurveda, mindestens eine Mahlzeit des Tages mit einer Ghee-Gewürz-Mischung zu ergänzen. Gewürze sind wie Kräuter: sie arbeiten sanft und allmählich, wobei sich die Vorteile im Laufe der Zeit addieren und keine gefährlichen Nebenwirkungen auftreten.

 

Die ayurvedische Küche lässt keine Wünsche offen...

 

„Die ganze Welt sucht nach Nahrung. 
Sie ist die Lebensquelle aller Wesen.
Klarheit, Langlebigkeit, Intelligenz, Glück, 
Zufriedenheit, Stärke und Wissen –
all das gründet sich auf Nahrung.“
(Charaka-Samhita)

 

Hier finden Sie mich

Ayurveda4you
Mandy Werner
Gunther Straße 14

64658 Fürth

 

 

Terminvereinbarungen

Telefonisch oder über das
Kontaktformular möglich.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich in den Behandlungszeiten keine Termine in der Praxis vereinbaren kann.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ayurveda4you